Zum Hauptartikel

Sanierung der Hauptverwaltung 2

Hamburg-Mannheimer, Hamburg

Hamburg-Mannheimer, Hamburg

Das Verwaltungsgebäude der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG wurde saniert durch die Realisierung des Bauer-Optimierungssystems (BOT) in den Büroflächen der HV 2 inkl. der hierfür notwendigen Anpassungen in den RLT-Zentralen der HV 2.

Daten und Fakten

Auftraggeber

Hamburg-Mannheimer Versicherungs AG

BGF

22.000 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Schlagwörter

Büro und Verwaltung, Sanierung, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, Lüftungs- und Kältetechnik, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Gebäudeautomation

Weitere Projekte

Haspa-Service-Center, Hamburg (Neubau eines 6-geschossigen Bürogebäudes)

Haspa-Service-Center, Hamburg

Neubau eines 6-geschossigen Bürogebäudes

HSH Nordbank, Hamburg (Private Banking in der Europapassage)

HSH Nordbank, Hamburg

Private Banking in der Europapassage

Boltze Gruppe, Bad Oldesloe (Umbau und Erweiterung des Logistikzentrums)

Boltze Gruppe, Bad Oldesloe

Umbau und Erweiterung des Logistikzentrums

Nach oben