Zum Hauptartikel

Sanierung der Hauptverwaltung 2

Hamburg-Mannheimer, Hamburg

Hamburg-Mannheimer, Hamburg

Das Verwaltungsgebäude der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG wurde saniert durch die Realisierung des Bauer-Optimierungssystems (BOT) in den Büroflächen der HV 2 inkl. der hierfür notwendigen Anpassungen in den RLT-Zentralen der HV 2.

Daten und Fakten

Auftraggeber

Hamburg-Mannheimer Versicherungs AG

BGF

22.000 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Schlagwörter

Büro und Verwaltung, Sanierung, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, Lüftungs- und Kältetechnik, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Gebäudeautomation

Weitere Projekte

Hotel Stadt Hamburg, Sylt (Erweiterungsneubau)

Hotel Stadt Hamburg, Sylt

Erweiterungsneubau

Feddersen-Stiftung, Hamburg (Erweiterung eines Senioren- und Pflegeheims)

Feddersen-Stiftung, Hamburg

Erweiterung eines Senioren- und Pflegeheims

Wohnanlage Von-Kurtzrock-Ring 16, Hamburg (Neubau von drei Gebäuden)

Wohnanlage Von-Kurtzrock-Ring 16, Hamburg

Neubau von drei Gebäuden

Nach oben