Zum Hauptartikel

Konferenz-, Veranstaltungs- und Cafeterianutzung

Neuer Wall 64, Hamburg

Neuer Wall 64, Hamburg

Das Projekt Neuer Wall 64 befindet sich in einer renommierten Einkaufsstraße in der Hamburger Innenstadt. Eine leerstehende Ladenfläche im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss mit rund 950 m² BGF wurde für eine Konferenz-, Veranstaltungs- und Cafeteria-Nutzung umgebaut. Unter anderem wurden bestehende Sanitärbereiche der Mietfläche im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss neugestaltet und um eine Cafeteria/Küche in beiden Ebenen erweitert.

Zielsetzung aus Sicht der technischen Gebäudeausrüstung war es unter anderem, dass die Bestandsanlagen Heizung, Lüftung und Kälte zwischen definierten Anbindepunkten neu zu konzipieren waren, ohne in die Primäranlagen einzugreifen.

So wurden bestehende Trinkwasserleitungen bis zu den Steigepunkten zurückgebaut und deren Lage optimiert, damit eine größere lichte Raumhöhe auf beiden Ebenen realisiert werden konnte.

Im Erdgeschoss wurde oberhalb der neuen Eingangstüren in der abgehängten Decke eine neue stufenlos regelbare Türluftschleieranlage eingebaut und an die vorhandenen Heizungsleitungen angebunden.

Statt Flächenheizkörper kommen neue Unterflurkonvektoren für die Raumerwärmung in den Fußböden zum Einsatz, die sich an die Raumanordnung anpassen und die zonenweise über die Gebäudeleittechnik geregelt werden.

In den Veranstaltungs-, Konferenz- und Cafeteriabereichen wurden für die Zuluft Schlitzauslässe installiert. Die Abluft wird über Schattenfugen abgeführt.

Die großflächige Ausstattung mit Sprinklerköpfen und deren Einbauten, die Verlegung der Lüftungskanäle und der Sanitärleitungen sowie der Leuchten, Rauchwarnmelder etc. erforderte eine vollständige Neuinstallation im gesamten Deckenbereich. Dabei wurde die Zielsetzung erreicht, sämtliche Technik nach außen hin im Fußboden und in der Abhangdecke unsichtbar zu gestalten.

Daten und Fakten

Architekt

Störmer Murphy and partners GmbH

Auftraggeber

UniCredit Business Integrated Solutions S.C.p.A. Zweigniederlassung Deutschland

BGF

950 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation
  • LP9 - Objektbetreuung

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • KGR475 - Feuerlösch-/Sprinkleranlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Schlagwörter

Umbau, Messe und Veranstaltung, Bei laufendem Betrieb, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Feuerlöschanlagen, Gebäudeautomation, Heizungstechnik, Lüftungs- und Kältetechnik, Sanitärtechnik

Weitere Projekte

Thomas-Mann Haus, München (Denkmalgeschützter Rekonstruktionsneubau)

Thomas-Mann-Haus, München

Denkmalgeschützter Rekonstruktionsneubau

Info AG, Hamburg (Neubau eines Rechenzentrums)

Info AG, Hamburg

Neubau eines Rechenzentrums

Neuer Wall 50, Hamburg (Umbau und Modernisierung eines Bürogebäudes)

Neuer Wall 50, Hamburg

Umbau und Modernisierung eines Bürogebäudes

Nach oben