Zum Hauptartikel

Neubau von 7 Büro- und Geschäftshäusern

Überseequartier HafenCity, Hamburg

Überseequartier HafenCity, Hamburg

Der Neubau der Büro- und Geschäftsgebäude in der HafenCity umfasst Gastro- und Retailflächen in einer Größenordnung von 46.000 m² BGF, Büroflächen mit 89.000 m² BGF, sowie eine Tiefgarage mit 130.000 m² BGF und 4.000 Stellplätzen.

 

Daten und Fakten

Architekt

BDP Architects London
Erick van Egeraat, Amsterdam
Léon Wohlhage Wernik, Berlin
Ortner + Ortner, Berlin
Allies and Morrison, London
KSP Engel & Zimmermann, Frankfurt am Main

Auftraggeber

Überseequartier Beteiligungs- GmbH

NGF

136.000 m2

Stellplätze

4.000

Tiefgarage

130.000 m2

Beauftragte Leistungsphasen nach HOAI

  • LP1 - Grundlagenermittlung
  • LP2 - Vorplanung
  • LP3 - Entwurfsplanung
  • LP4 - Genehmigungsplanung
  • LP5 - Ausführungsplanung
  • LP6 - Vorbereiten der Vergabe
  • LP7 - Mitwirkung bei der Vergabe
  • LP8 - Objekt-/ Bauüberwachung und Dokumentation

Bearbeitete Kostengruppen nach HOAI

  • KGR410 - Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • KGR420 - Wärmeversorgungsanlagen
  • KGR430 - Lufttechnische Anlagen
  • KGR440 - Starkstromanlagen
  • KGR450 - Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • KGR460 - Förder-/Aufzugsanlagen
  • KGR480 - Gebäudeautomation

Besonderheiten

Den Anforderungen der Nachhaltigkeit wurde u.a. durch folgende Maßnahmen entsprochen:

  • 10% Unterschreitung der EnEV 2009
  • Gesamtprimärenergiebedarf <190kWh/m²a
  • Einsatz ressourcenoptimierender Technik, wie z.B. wassersparender Armaturen
  • Hohe Nutzungsflexibilität
  • Optimierung technischer Folgekosten

Schlagwörter

Büro und Verwaltung, Hotel und Gastronomie, Retail, Hochhaus, Energieoptimierung, Neubau, Tiefgarage, Parken, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, Lüftungs- und Kältetechnik, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Förderanlagen, Gebäudeautomation

Weitere Projekte

Universitätsklinikum (UKSH), Kiel (Errichtung einer Schmerzambulanz und Umbau der Palliativstation)

Universitätsklinikum (UKSH), Kiel

Errichtung einer Schmerzambulanz und Umbau der Palliativstation

Drägerwerk AG II, Lübeck (Umbau der Werksmesse)

Drägerwerk AG II, Lübeck

Umbau der Werksmesse

EKZ Hamburger Straße, Hamburg (Umbau und Modernisierung des Einkaufszentrums und des Parkhauses)

EKZ Hamburger Straße, Hamburg

Umbau und Modernisierung des Einkaufszentrums und des Parkhauses

Nach oben